ArchitekTour

Mit QR-Codes ans Ziel

Kunsthalle

Erbaut: 1968

Architekt: Architekt: Philip Jonson

Kubistisches Gebäude auf einem Quadrat im „internationalen Stil“ erbaut

Gestiftet von Rudolf-August Oetker

Ausmaße: Drei oberirdische und zwei unterirdische Etage, Fläche insgesamt 1.200 m².
Erweiterung: 2008 zum 40-jährigen Jubiläum: Skulpturengarten als städtebauliche Abgrenzung, nach den Originalplänen von 1968
Nutzung: Museum für zeitgenössische Kunst
Besucher: im Durchschnitt ca. 45.000 pro Jahr

In der ständigen Ausstellung stehen u.a. Werke von Pablo Picasso, Max Beckmann, László Moholy-Nagy oder Oskar Schlemmer. Vor dem Eingang steht die Skulptur „Denker“ von Rodin sowie „Axis“ von Richard Serra. Im Garten sind Skulpturen u.a. von Richard Moore und Ólafur Elíasson. Die ständige Ausstellung wird durch zeitlich befristete Ausstellungen ergänzt. So unter anderem:
„Emil Nolde – Begegnung mit dem Nordischen“ im Jahr 2008, 74.000 Besuchern;
„Picassos Surrealismus – Werke 1925-1937“ im Jahr 1991, 68.000 Besuchern;
„1937 – Perfektion und Zerstörung“ 2007/2008, 47.000 Besucher;
„Arbeitswelten“ mit Stücken von „Peter August Böckstiegel“ sowie „Conrad Felixmüller“, 45.000 Besucher.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 Tour-Guide


KUNSTHALLE

Designed by the great American architect Philip Johnson and built in the years 1966-68, it is the first example of his architecture in Europe and one of the most significant museum buildings of the post-war period. It has about 45000 visitors per year. The total of the area is 1200m². The museum has two above-ground floors and three underground floors.

In the permanent exhibition are among, others works, works of Pablo Picasso, Max Beckmann, LászlóMoholy-Nagy and Oskar Schlemmer. In front of the Kunsthalle there is a sculpture modeled after Rodina Le Penseur (the thinker) and there is a sculpture tilted Axis by Richard Serra. In the garden are sculptures from Richard Moore and Ólafur Elíasson. The permanent exhibition is supplemented by different temporary exhibitions. You can also listen to concerts or be a part of a presentation at the Kunsthalle, it features a room with 240 seats for those things.

For more information please look here.

Tour-Guide