ArchitekTour

Mit QR-Codes ans Ziel

Ratsgymnasium

Erbaut: 1585 ältester Teil
Erweiterungen: 1869/70, Baumeister Julius C. Raschdorff; seitdem mehrmals erweitert

Nutzung:
Schulgebäude

Der älteste Teil des Ratsgymnasiums, der „Grestehof“ wurde im Stil der Weserrenaissance erbaut. Beim Umbau 1869/70 wurde das Gebäude mit neuen Giebeln, dem Türmchen und dem Kaminkopf versehen. Dieser Neubau orientierte sich am Baustil eines alten Adelshof.

In den folgenden Jahrzehnten wurden entsprechend der wachsenden Anzahl an Schülern weitere Anbauten hinzugefügt. Die Schäden des zweiten Weltkrieges vor allem an der Aula konnten im Jahr 1952 beseitigt werden. Weitere Anbauten und Erweiterungen für Bibliothek, Turnhalle und Pausenbereich folgten.

Tour-Guide


RATSGYMNASIUM

This Building was built for a Latin school in 1293 by Graf Otto ||| von Ravensberg. The oldest part of the building was built in the style of the Weser Renaissance. During a renovation (1869-1870), the building was equipped with new gables, turrets and chimney caps. This new building is modeled on the style of an old aristocratic court. The damage of the Second World War, especially in the Auditorium, was repaired in 1952. Due to the increasing number of students, the build received new additions ( library, gym and a cafeteria)

Today about 750 students are taught by 56 teachers. There are rooms for science, computer science, music and art. Besides this school has two gyms.

Tour-Guide