ArchitekTour

Mit QR-Codes ans Ziel

Dürkopp-Werke

Erbaut: ca. 1880 bis 1915, 1942 (Gebäude an der August-Bebel-Straße)

Nutzung:

Fabrik zur Herstellung von Nähmaschinen und Fördertechnik. Die Geschichte der Dürkopp Werke ist geprägt von vielen Änderungen sowohl hinsichtlich der erzeugten Produkte, als auch der Eigentümerstruktur.

Die Dürkopp AG, gegründet 1860, war lange Zeit ein Hersteller von Nähmaschinen, Fahrrädern, Motorrädern, Automobilen und Fördertechnik. Das Unternehmen ist benannt nach dem Unternehmensgründer Nikolaus Dürkopp.

Heute firmiert die Dürkopp AG unter dem Namen Dürkopp Adler AG und ist ein Hersteller von Industrienähmaschinen.
Unter dem Namen Dürkopp Fördertechnik werden Förderanlagen für die Textil- und Autoindustrie gefertigt. Seit Mitte 2010 gehört das Unternehmen zur österreichischen Knapp AG.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Tour-Guide


 

DÜRKOPP-WERKE

The „Dürkopp AG“was founded in 1860 and was a producer of sewing machines, materials handling, bicycles and motorcycles. The factory on the August-Bebel-Straße was built from 1880 until 1942. It is a factory for sewing machines and materials handling. The building is named after Nikolaus Dürkopp.

Today the Dürkopp AG, produces industrial sewing machines under the name of Dürkopp Adler AG. Conveyors for the textile and automotive industry are produced under the name of Dürkopp Förderanlagen. Since the middle of 2010, the company belongs to the Austrian Knapp AG.

Tour-Guide